...

Spiegelfolie

Spiegelfolien für Fenster und Dachfenster

Mit Spiegelfolien lassen sich Räume vor neugierigen Blicken von außen schützen. Da diese Folien nur einseitig blickdicht sind, bleibt die freie Sicht nach draußen bestehen. Große Fenster bieten vor allem im Erdgeschoss viel Tageslicht und tragen so zu einem angenehmen Raumgefühl bei. Bodentiefe Fenster bieten darüber hinaus einen perfekten Übergang zwischen drinnen und draußen. Allerdings genießen außenstehende Menschen ebenso den freien Blick, allerdings nach innen. Neugierige Passanten können so das Privatleben in den eigenen vier Wänden stören. Spiegelfolien für jede Art und Größe von Fenstern bieten den perfekten Schutz vor aufdringlichen Blicken. Damit steigt der Wohlfühlfaktor enorm an, da die Vorteile von viel Licht mit einem hohen Maß an Privatsphäre kombiniert werden. Spiegelfolien werden überall dort eingesetzt, wo eine freie Sicht nach außen möglich sein soll, der Einblick in die Innenräume jedoch unerwünscht ist. Das ist vor allem bei gewerblich genutzten Gebäuden der Fall.

Die Büromitarbeiter können ihrer Arbeit ungestört nachgehen und ihren Blick nach außen schweifen lassen, wenn sie nachdenken oder ihre Augen entlasten möchten. Damit sind Spiegelfolien ideal bei der Einhaltung der geltenden Arbeitsschutzgesetze. Gleichzeitig lassen sich Fassaden optisch aufwerten, indem die Spiegelfolien gestalterisch eingesetzt werden. Ein modernes Gebäude Design vereint oft Funktionalität und Aussehen. Die Spiegelungen von anderen Häusern, der Straße oder des Himmels lassen sich so in die Außenerscheinung einbeziehen. Architekten nutzen Spiegelfolien oft, um einen ansprechenden Effekt zu erzielen und um die Gestaltung abzurunden. Genauso sinnvoll ist die Verwendung von Spiegelfolien im privaten Umfeld. Blicke von Passanten werden unmöglich, gleichzeitig bleibt der freie Blick nach außen bestehen. Zusätzlich überzeugen diese Folien durch eine angenehme Lichtverteilung im Inneren. Spiegelfolien können auch mit anderen Folien wie z.B. einer Sicherheitsfolie kombiniert werden.


Aufbau der Spiegelfolie

Spiegelfolien bestehen in der Regel aus einer PET-Trägerschicht, auf der mehrere Lagen aufgebracht werden. Die unterste Schicht wird mit einer Klebefläche ausgestattet, die mit einer Schutzschicht überzogen wird. Darauf folgt eine Folie mit UV-Absorbern, um die Folie zu schützen und einen Wärmeschutz zu bieten. Die oberste Schicht wird mit Aluminium oder Metall bedampft. Erst dadurch entsteht der spiegelnde Effekt. Darüber befindet sich oft noch eine kratzfeste Beschichtung, welche die Lebensdauer stark verlängert. Außerdem können die Fensterscheiben mit aufgebrachter Folie leichter gereinigt werden. Herkömmliche Reinigungsmittel richten keinen Schaden mehr an. Neben der eigentlichen Anwendung als Sichtschutz fungiert die Folie auch als Sonnen- beziehungsweise Wärmeschutz.

Ein Großteil der Wärmestrahlung wird absorbiert und reflektiert, wodurch sich die dahinterliegenden Räume nicht mehr so stark aufheizen. Dadurch entsteht ein angenehmes Raumklima. Gleichzeitig lassen sich Energiekosten einsparen, da Klimageräte nicht mehr so oft eingeschaltet werden müssen. An Bildschirmarbeitsplätzen werden nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen optimiert, sondern auch der Spionageschutz gewährleistet. Von außen können die innenliegenden Räumlichkeiten inklusive der Bildschirme nicht mehr eingesehen werden. Dieser Umstand gilt allerdings nur tagsüber. Sobald es innen heller ist als außen, wandelt sich der einseitige Blick und die Sicht ist in beide Richtungen möglich. Dadurch kann Sicherheitspersonal nachts die Räume besser überwachen. Auch im Kassenbereich lassen sich so Überwachungsräume blickdicht abschotten. Die Kontrolle der Bereiche ist trotzdem möglich.

Vorteile

Spiegelschutzfolien sind einseitig blickdicht. Das bedeutet, dass die Sicht von innen nach außen möglich ist, andersherum jedoch nicht. Dies ändert sich, sobald es im Innenraum heller ist als draußen. Je höher die Lichtintensität ist, desto besser wird die Sicht in beide Richtungen. Der Verspiegelungsgrad beeinflusst dieses Verhalten zusätzlich. Eine interessante Zusatzfunktion bildet der Hitzeschutz. Die spiegelnde Schicht reflektiert einen großen Teil der Wärme erzeugenden Sonnenstrahlung. Tageslicht bleibt davon unberührt, jedoch wird die Wärmestrahlung vom Übergang in den Innenraum abgehalten. Dadurch bleiben die Räume auch bei sommerlichen Temperaturen angenehm kühl. Damit einhergehend werden Möbel und andere Gegenstände vor dem Ausbleichen geschützt.

Effizienter Sichtschutz mit Blick nach draussen

Schutz vor Hitze

Filtert bis zu 90% der UV-Strahlen

Funktionsweise Spiegelfolie

Spiegelfolien sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Je nach Tönungsgrad und gewünschtem Farbspektrum (Silber, Kupfer, Bronze und weitere) ergibt sich eine andere Optik. Der Blick von innen nach außen bleibt dabei unverändert. Die Spiegelfolie besteht aus durchgängig widerstandsfähigem Polyester. Der modulare Aufbau ermöglicht es, mehrere Eigenschaften miteinander zu kombinieren. Auf der Unterseite befindet sich eine Klebefläche, womit die Folie auf die Glasfläche aufgebracht wird. Der Spezialkleber sorgt für eine einfache Montage und eine rückstandsfreie Demontage nach der Nutzungszeit.

Die Spiegelfolien lassen sich unkompliziert an alle bestehenden Glasflächen anbringen. Dadurch entsteht eine angenehme Ausleuchtung in Räumen. Gleichzeitig reduzieren diese Folien die negativen Auswirkungen von zu starker Sonneneinstrahlung. Neben Blendungen werden störende Reflexionen vermindert. Dadurch können Arbeitgeber die Anforderungen der Bildschirmarbeitsplatzverordnung korrekt umsetzen. Das Personal profitiert dabei von einer deutlich besseren Arbeitsumgebung. Zusätzlich dazu halten Spiegelfolien die UV-Strahlung ab. Räume hinter großen Glasfenstern erwärmen sich übermäßig stark, wenn die Sonne ungehindert auf die Glasflächen trifft. Der integrierte UV-Filter schwächt den Wärmeeintrag um bis zu 90 % ab. Damit behalten die Räumlichkeiten auch bei starker Sonneneinstrahlung eine angenehm kühle Temperatur. Die spiegelnde Fläche sorgt gleichzeitig dafür, dass der Innenraum tagsüber nicht mehr einsichtig ist. Das Wohlbefinden steigt durch die verbesserte Privatsphäre deutlich, die Beschäftigten können entspannter Arbeiten und Kunden fühlen sich nicht durch Passanten beobachtet. Die einfache und unkomplizierte Installation der Sonnenschutzfolien macht sie zu einer idealen Alternative zu teuren Sonnenschutzgläsern, Rollos oder Vorhängen.

fifthImg

Montage der Spiegelfolie

Spiegelschutzfolien sollten bei Dachfenstern und moderner Isolierverglasung nur von außen aufgebracht werden. Diese Vorgehensweise verhindert thermische Spannungen und schützt das Glas somit vor Bruch. Trotzdem sollte vorab eine thermische Analyse erfolgen, um Schäden zu vermeiden. Bei einer Einfachverglasung können keine thermischen Spannungen auftreten, weshalb sich die Folie auch von innen anbringen lässt. Der robuste Aufbau schützt Folie und das darunterliegende Glas vor äußeren Witterungseinflüssen wie Regen, Wind oder Schnee.

Wir sind Profis in Sachen Fensterfolie. Deshalb können wir jede Fensterform mit Spiegelfolien ausstatten. Vor der Montage schneiden wir die Spiegelfolie auf die individuelle Größe der Glasscheibe zu, sodass keine freien Ecke oder Spalten zurückbleiben. Die blasenfreie Montage von Fensterfolien erfordert viel Erfahrung, da ansonsten unschöne Falten oder Lufteinschlüsse bleiben und den Durchblick stören. Gleichzeitig können wir die Fensterfolien in kurzer Zeit anbringen und so kurzfristig für einen dauerhaften Sichtschutz sorgen. Dafür bleibt die Scheibe eingebaut, muss also weder entnommen noch anderweitig bearbeitet werden.

Um Schäden an Fensterscheiben zu vermeiden, führen wir vor der Montage stets eine Überprüfung des Glases durch. Mit den gesammelten Daten finden wir die passende Folie und die richtige Größe. Eine gründliche Reinigung und spezielle Werkzeuge sorgen für eine perfekte Montage.

Kontaktformular

*max 10MB Dateianhang

Adolfstraße 1a / Schützenstraße

12167 Berlin-Steglitz

Telefon: +49 30 - 791 94 67
Fax: +49 30 - 793 92 11
E-Mail: info@napierala-glasbeschichtungen.de

Referenzen

aus über 30 Jahren Erfahrung in der Folientechnik

Napierala Glasbeschichtungen

Unsere Kunden

vertrauen auf

Professionalität

Seit Jahren genießen wir das Vertrauen staatlicher Einrichtungen, Institutionen und führender Wirtschaftsunternehmen sowie diverser Privatkunden auf der ganzen Welt. Wir würden uns freuen, auch Sie als neuen Interessenten für Glasbeschichtungen gewinnen zu können!

Jetzt Anrufen. Wir beraten Sie!
logo10
logo2
logo3
logo4
logo5
logo6
logo7
logo8
logo9
logo11
logo12
logo14