...

Effizienzanalyse

Warum eine Effizienzanalyse?

Fensterfolien erhöhen nicht nur den Komfort, sondern führen auch ganz konkret zu Energieeinsparungen. Die Ausgaben für die Klimatisierung von Gewerberäumen mit großen Fensterflächen machen nicht selten einen hohen Betrag der Betriebsausgaben aus. Mit Sonnenschutz- und Isolierfolien können die Kosten für die Klimatisierung im Sommer und die Heizung im Winter deutlich gesenkt werden. Bevor wir große Projekte starten, führen wir gemeinsam mit unseren Kunden eine Effizienzanalyse durch. Dieser Prozess verschafft Unternehmen die Sicherheit, dass die durchgeführten Folierung Maßnahmen auch wirtschaftlich tragbar sind.

Welche Folienart ist nicht nur optisch geeignet, sondern lohnt sich auch finanziell? Gibt es Alternativen, die langfristig die Kosten minimieren? Jedes Unternehmen wünscht sich geringe Energiekosten. Auch gesetzlich sind bestimmte Vorgaben in der Energieeinsparverordnung (EnEV) festgehalten. Im besten Fall sind die ergriffenen Maßnahmen preisgünstig, kurzfristig umsetzbar und weisen gleichzeitig eine langfristige Effizienz auf. Fensterfolien bieten im Vergleich zu einer Spezialverglasung deutliche Vorteile bei den Anschaffungs- und Montagekosten. Bei unserer Effizienzanalyse ermitteln wir, wie viel Energie eingespart werden kann und wann sich die Investition amortisiert hat. Dabei berücksichtigen wir verschiedene Folientypen und ermitteln jeweils, wie viele kWh eingespart werden können

fifthImg
fifthImg

Ihre Vorteile

Im Sommer sorgt eine Sonnenschutzfolie oder eine spezielle Hitzeschutzfolie für angenehme Temperaturen. Der Innenraum heizt nicht mehr so stark auf, da ein Großteil der Wärmestrahlung absorbiert und reflektiert wird. Die Klimaanlage kann so auch an heißen Sommertagen ausgeschaltet bleiben oder auf niedriger Stufe laufen. Bei einer Effizienzanalyse berechnen wir die mögliche Energieeinsparung auch unter Beachtung der tatsächlich vorhandenen Gegebenheiten vor Ort.

Im Winter wirken große Fensterflächen als guter Wärmeleiter von innen nach außen. Mit Wärmebildkameras lässt sich der Wärmeverlust an den Fenstern gut erkennen. Dort wird die meiste Energie übertragen, auch wenn die Wände noch so gut gedämmt sind. Besondere Isolierfolien verhindern den Wärmeaustausch. Das sorgt dafür, dass Wärme einerseits besser im Raum gehalten wird, andererseits dringt keine Kälte nach innen ein. Dadurch lassen sich die Heizkosten deutlich senken. Die Höhe der möglichen Einsparung ermitteln wir vorab in einer Effizienzanalyse.

Welche Folienart ist nicht nur optisch geeignet, sondern lohnt sich auch finanziell?

Ablauf

Die Effizienzanalyse führen wir immer vor Ort durch und berücksichtigen alle örtlichen Gegebenheiten und Besonderheiten. Bei kleineren Projekten sammeln wir echte Daten von zwei Räumen im Vergleich. Einer der beiden ist mit unseren Fensterfolien ausgestattet, der andere nicht. Über einen Zeitraum von ungefähr zwei Wochen messen wir die jeweiligen Temperaturen. Daraus berechnen wir den durchschnittlichen Temperaturunterschied und damit die Wirksamkeit der Folie.

Bei Fensterflächen von 300 m² und mehr nutzen wir für die Energieeffizienzberechnung eine bestimmte Software. In dieser führen wir alle Gebäudedaten und äußeren Einflüsse zusammen. Zusätzlich prüfen wir die Fenstergläser vor Ort. Auf Basis dieser Angaben ermitteln wir das Einsparpotential und die Amortisierung

fifthImg

Kontaktformular

*max 10MB Dateianhang

Adolfstraße 1a / Schützenstraße

12167 Berlin-Steglitz

Telefon: +49 30 - 791 94 67
Fax: +49 30 - 793 92 11
E-Mail: info@napierala-glasbeschichtungen.de

Referenzen

aus über 30 Jahren Erfahrung in der Folientechnik

Napierala Glasbeschichtungen

Unsere Kunden

vertrauen auf

Professionalität

Seit Jahren genießen wir das Vertrauen staatlicher Einrichtungen, Institutionen und führender Wirtschaftsunternehmen sowie diverser Privatkunden auf der ganzen Welt. Wir würden uns freuen, auch Sie als neuen Interessenten für Glasbeschichtungen gewinnen zu können!

Jetzt Anrufen. Wir beraten Sie!
logo10
logo2
logo3
logo4
logo5
logo6
logo7
logo8
logo9
logo11
logo12
logo14