...

Isolierfolie

Isolierfolien für Fenster und Dachfenster

Energieeffizienz und Möglichkeiten zur Energieeinsparung sind nicht nur aus finanzieller Sicht im Trend. Auch der Umweltschutz und nachhaltige Gründe sprechen dafür, neue Technologien zur besseren Nutzung der produzierten Energie einzusetzen. Moderne Gebäude besitzen eine gute Dämmung, damit möglichst viel Wärme im Inneren verbleibt. Trotzdem entweicht ein Großteil der Heizleistung über schlecht isolierte Fenster. Selbst bei modernen 3-Fach Verglasungen gehen bis zu 30 % der Energie über diesen Weg verloren. Isolierfolien begrenzen den Energie- und Wärmeverlust deutlich. Die Spezialfolien lassen sich durch ihre selbstklebenden Eigenschaften unkompliziert nachrüsten und tragen damit zu hohen Energieeinsparungen bei. Die Kälteschutzfolien können die Energie- und Heizkosten um bis zu 30 % senken. Zusätzlich dazu verringert sich der CO2-Ausstoß. Hausbesitzer können die Energiebilanz ihrer Immobilie deutlich verbessern.

Besonders effektiv arbeiten Isolierfolien bei alten Einfachverglasungen oder in Altbauten.Isolierfolien sorgen gleichzeitig für einen Hitzeschutz im Sommer. Die Räume heizen sich nicht so stark auf und die Klimaanlage muss nicht mit voller Leistung laufen. Dadurch verbessert sich neben dem Raumklima auch der Finanzhaushalt, denn Nutzer profitieren von deutlich gesenkten Stromkosten. Die wärmedämmenden Folien sind dabei aufgrund ihrer Transparenz unsichtbar. Die Durchsicht der Fenster wird nicht beeinträchtigt und die Optik der Fassade bleibt unverändert. Aufgrund des eingesetzten Spezialklebstoffs können die Folien rückstandsfrei demontiert werden. Bei einem Umzug oder Modernisierungsmaßnahmen lassen sich die Folien innerhalb kurzer Zeit entfernen. Eine Isolierfolie lässt sich auch mit anderen Folien wie z.B. einer Sicherheitsfolie oder Sichtschutzfolie kombinieren.


Wo werden Isolierfolien eingesetzt?

Isolierfolien können einfach und kostengünstig nachgerüstet werden. Besonders empfehlenswert ist der Einsatz bei älteren Gebäuden mit Einfachverglasung. Doch auch moderne Fenster lassen sich mit Isolierfolien ausrüsten und steigern ihr wärmedämmendes Potenzial. Mit Kälteschutzfolien ausgestattete Büro- und Privaträume sorgen für ein angenehmes Klima und senken dabei sogar den Energieverbrauch. So kann nachhaltig zum Umweltschutz ein Beitrag geleistet werden und zugleich Heizkosten eingespart werden. Auch im Sommer profitieren Sie von einer Isolierfolie, da Isolierfolien nicht nur die Wärme im Innenraum halten, sondern auch UV-Strahlung reflektieren.

Gewerblich genutzte Flächen erzielen einen großen Nutzen, da sich die geringen Anschaffungskosten schnell amortisieren. Davon profitieren das Personal, die Kunden und letztlich die Umwelt. Durch den unkomplizierten Einbau der Isolierfolien lassen sich alle Fensterformen und -arten ausrüsten. Eckige Doppelfenster in Altbauten sind dabei genauso möglich wie moderne Doppelverglasungen in neuen Wohngebäuden. Als Alternative zu einer teuren Wärmeschutzverglasung tragen Isolierfolien zu einer guten Energiebilanz der Immobilie bei.

Vorteile von Isolierfolien

Mit Isolierfolien ausgestattete Fenster und Gebäude profitieren von einer Energieeinsparung um bis zu 30 %. Nicht nur, dass im Winter die Wärme besser im Innenraum gehalten wird, zugleich bleiben Räumlichkeiten im Sommer angenehm kühl. Der UV-Schutz absorbiert und reflektiert einfallendes Sonnenlicht. Die geringen Anschaffungskosten führen dazu, dass sich der nachträgliche Einbau dieser Folienart frühzeitig amortisiert. Die eingesparten Heizkosten und geringeren Energiekosten für Klimageräte machen sich schnell in der Kasse bemerkbar. Zudem unterstützen Anwender den Umweltschutz. Jede nachhaltige Energieeinsparung kommt letztlich allen zugute. Isolierfolien sind daher die perfekte Alternative zu Wärmeschutzverglasung. Neben deutlich geringeren Kosten ist auch die Montage und Demontage erheblich kosteneffizienter.

weniger Heizkosten

Verbesserter UV-Schutz für angenehmes Klima

Geringe Kosten für Nachrüstung

Aufbau und Wirkungsweise der Isolierfolie

Die Isolierfolien bestehen aus mehreren Schichten, die mit einem speziellen Klebstoff verklebt werden. Jede Schicht hat dabei eine bestimmte Aufgabe. Die erste Schicht ist mit einer Klebefläche ausgestattet. Damit kann die Folie einfach montiert werden. Danach folgen unterschiedliche Schichten, die einerseits die Isolierung bilden, andererseits einen UV-Schutz bieten. Der oberste Teil ist eine kratz-unempfindliche Fläche, um Kratzer und andere Beschädigungen zu reduzieren.

Der größte Wärmeverlust in Gebäuden erfolgt durch die Fenster. Aufgrund der temperaturleitenden Eigenschaften von Glas entsteht zwischen innen und außen eine Kältebrücke, welche die Wärme nach draußen leitet. Dabei kühlen nicht nur die Räume schneller aus, es bildet sich auch Kondenswasser und ein kalter Luftzug. Viele Menschen fühlen sich in dieser Umgebung unwohl.

Isolierfolien reflektieren einen Großteil der Wärmestrahlung zurück in den Raum. Dadurch können die Fensterscheiben nicht abkühlen und der Raum bleibt länger warm. Die Heizleistung kann verringert werden und es entstehen deutlich weniger Energiekosten. Da die Heizung auf einer geringeren Stufe läuft, verbessert sich außerdem das Raumklima. Durch Absenkung des Taupunkts kondensiert weniger Wasser und das auch erst bei niedrigeren Temperaturen. Diese Eigenschaft schützt die Dichtgummis, welche sonst schnell porös werden, und sorgt für einen verbesserten Komfort.

fifthImg

Montage der Isolierfolie

Damit Sie von der vollen Wirkung der Isolierfolie für Fenster profitieren, muss diese korrekt auf die Glasflächen montiert werden. Schon kleine Ungenauigkeiten führen dazu, dass die Wärmedämmung deutlich abnimmt. Des Weiteren darf niemals eine Teilausstattung erfolgen, da es aufgrund der unterschiedlichen Temperaturen ansonsten zu Spannungen im Glas kommt. Dies würde die Scheibe so stark belasten, dass diese schlimmstenfalls bricht. Eine Montage durch unsere Fachleute garantiert die beste Wirkung und höchste Sicherheit.

Im Unterschied zu einer teuren Wärmeschutzverglasung montieren wir die Kälteschutzfolien zügig und ohne Unterbrechung des regulären Geschäftsbetriebs. Der geringe Aufwand trägt zu einer schnellen Amortisation bei. Wir sorgen außerdem für eine vollkommen unsichtbare Installation. Nur mit der richtigen Erfahrung lassen sich diese Spezialfolien blasenfrei und ohne Einschluss von Verschmutzung am Fensterglas anbringen. Unsere Spezialisten wissen genau, auf was sie bei den unterschiedlichen Fenstern achten müssen. Je nach Form und Größe kommen verschiedene Werkzeuge zum Einsatz, die eine fachgerechte Montage sicherstellen.

Außerdem beraten wir Sie hinsichtlich der Wartung. Für eine lange Lebensdauer sollten die mit Isolierfolien ausgestatteten Fenster regelmäßig gereinigt und überprüft werden. Bei der frühzeitigen Erkennung von Schäden lassen sich einzelne Teile kostengünstig austauschen.

Vertrauen Sie auf einen erfahrenen Partner im Bereich Isolierfolien. Wir beraten Sie umfassend und führen alle erforderlichen Schritte zur Montage der Folien durch. Vorab untersuchen wir die Gegebenheiten vor Ort und fertigen eine Effizienzanalyse an. Damit wissen Sie genau, wann sich eine Kälteschutzisolierung mit Folien rechnet.

Referenzen

aus über 30 Jahren Erfahrung in der Folientechnik

Bode Museum

Sonnenschutzfolie für Denkmalschutz

HochTief Gebäude

Sonnenschutzfolie

ImmoScout24

Sonnenschutzfolie

Charite Berlin

A1 Sicherheitsfolie

Napierala Glasbeschichtungen

Unsere Kunden

vertrauen auf

Professionalität

Seit Jahren genießen wir das Vertrauen staatlicher Einrichtungen, Institutionen und führender Wirtschaftsunternehmen sowie diverser Privatkunden auf der ganzen Welt. Wir würden uns freuen, auch Sie als neuen Interessenten für Glasbeschichtungen gewinnen zu können!

Jetzt anrufen. Wir beraten Sie!
logo10
logo2
logo3
logo4
logo5
logo6
logo7
logo8
logo9
logo11
logo12
logo14